POLIZEIDIENSTSTELLEN DES THÜRINGER INNENMINISTERIUMS ERFURT

Auftraggeber:
Ansprechpartner: Herr Durek Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, Europaplatz 3 99091 Erfurt WAP Worschech Architekten Planungsgesellschaft mbH
Bauzeit:
2008 – 2015
Gewerke:
Heizung, Lüftung, Sanitärtechnik, Außenanlagen (410, 420, 430, 480, 540)
Leistungsphase:
BGF:
35.000 m2

Beschreibung

Ein ehemaliges, ca. 10 ha großes Kasernenareal wird sukzessive für die Thüringer Polizei und nachgeordnete Dienststellen des Thüringer Innenministeriums ausgebaut werden. Die Realisierung der Maßnahme wurde unter Aufrechterhaltung des laufenden Dienstbetriebes durchgeführt.

Besonderheiten
– Zentrale Wärmeversorgung über Fernwärme (primär 130/70°C)
– 6 Stück Wärmeübertragerstationen in den Gebäudekomplexen
– Zentrale Warmwasserversorgung für Labore und Duschen
– Zentrale Regenwassernutzung für WC- Bereiche
– Lüftung von innenliegenden Räumen
– Klimatisierung von Server- und Laborräumen
Kfz- Hallen
– Deckenstralheizung
Wekstattgebäude
– Kfz Hallen für Überprüfung und Wartung
– Kfz Waschhalle
– Traforäume
– Werkstätten für nutzerspezifische Anwendungen
Multifunktionsgebäude
– Küche und Kantine mit Mehrzweckraum
– nutzerspezifische Sonderräume
Verwaltungsgebäude
– Räume mit nutzerspezifischen Anwendungen
– Tiefgarage für Sonderfahrzeuge
– Seminar- und Ausbildungsräume
– Laboretagen mit ca. 60 Laborräumen
– Unterkunftsräume mit sanitären Einrichtungen
– zentrale Serverräume mit Klimatisierung