Referenzen

02.

Sie befinden sich hier: Referenzen | Wohnen & Pflegen | Vitanas Senioren Centrum Neubrandenburg

Vitanas Senioren Centrum Neubrandenburg

 

Bauherr:

 

Exsos Deutschland GmbH, Petersberg 17, 99084 Erfurt

Bauzeit:

2014 – 2017

Gewerke:

HLS-Technik   KGR 410, 420, 430)

Berechnung EnEV

Leistungsphasen:

1 - 8

BGF:

7.500 m2

Sanitärtechnik

(KGR 410):

Die Wasserversorgung erfolgt über einen Anschluss für das Objekt. Zur Warmwasserbereitung sind 2 parallel betriebenen  Frischwasser-stationen für hygienische und komfortable Wassererwärmung im Durchlauverfahren realisiert. Die Wärmeversorgung erfolgt aus Puffer-speichern auf der Heizungsseite. Alle unterschiedlichen Nutzer werden über Unterzähler separat gezählt. Die fetthaltigen Abwässer der Küche werden in einen im Erdreich eingebauten Fettabscheider geleitet. 

Heizungstechnik

(KGR 420):

Die Wärmeversorgung erfolgt über einen Fernwärmeanschluss und einer zentralen Wärmeübertragestation. Zur Raumheizung sind Platten-heizkörper und Konvektoren mit Strahlungsschirm vor Glasflächen eingesetzt. Zum besonderen Schutz im Bereich Kindergarten ist eine Unterstation zur Begrenzung der Heizflächentemperatur realisiert. Der Wärmeverbrauch der unterschiedlichen Nutzungsbereiche wird über Unterzähler erfasst.   

Lüftungstechnik

(KGR 430):

Für die Kochküche ist eine auf die installierten Geräte abgestimmte Lüftungsanlage mit Ablufthauben und Zuluftelementen in der Decke installiert. Zu – und Abluftgeräte mit integrierter Wärmerückgewinnung sind auf dem Dach montiert.

Alle Sanitärräume und andere Räume mit Geruchsemissionen sind über regelbare Abluftelemente an gemeinsamen Dachventilator angeschlossen. Die Frischluft strömt aus geeigneten Räumen mit Außenfenstern über geregelte Zuluftelemente und Überströmöffnungen nach. Die Zuluftelemente werden in Heizkörpernähe eingebaut.

Die innenliegenden Duschbäder, Sanitärräume, Stationsbäder und die Schmutzräume sowie andere innenliegende Räume werden über Einzelraumlüfter entlüftet.

Baubeschreibung:

Das Mehrgenerationenhaus in Neubrandenburg verfügt über 120 Pflegeplätze, 4 betreute Wohnungen, eine Tagespflege für 10 Nutzer und einen integrierten Kindergarten für 50 Kinder.

Alle Zimmer sind barrierefrei und mit einem Duschbad ausgestattet.